‹Durch die Jahreszeiten›

‹Durch die Jahreszeiten›

‹Durch die Jahreszeiten› begleitet leidenschaftliche Köche über das ganze Jahr hinweg.

‹Durch die Jahreszeiten›

Das Ziel: Saisonle Küche zu jeder Zeit


So finden sich beispielsweise im Kapitel Winter keine Rezepte, in denen Erdbeeren verwendet werden, genau so wenig wie Rezepte für Wildgerichte im Sommer Ich lege viel Wert darauf, dass ich wenn möglich biologische Produkte aus der Region verwende. «Zutaten, die weite Distanzen mit dem Flugzeug zurücklegen müssen, haben wir generell vermieden.»

So gesellt sich zum Rindstartare ein warmes pochiertes Ei, Grossmutters Hacktätschli werden mit einer feinen Senfsauce serviert, und die bekannte Crème brulée wird mit frischem Rosmarin verfeinert. Daneben gibt es auch aussergewöhnliche Kreationen wie ein Bündnerfleischparfait oder ein luftiges Mousse mit Rosenblütenwasser.